Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 16. Jul 2024 11:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 11:05 
Offline

Registriert: 16. Okt 2023 06:48
Beiträge: 17
Hallo zusammen
Ich möchte gerne fragen ob jemand eine Adresse weiß
welche an einer Kurbelwelle (K6 Fantic FM430) das Pleuellager tauscht
und wie hoch sich die Kosten für diese Arbeit belaufen ?
Ich bedanke mich im Vorfeld für Eure Mühe und Hilfe.

Gruß
Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 5816
Wohnort: Bensheim
Ist Brot und Butter für jeden Motoreninstandsetzer.
Einfach mal in die gelbe Seiten schauen bei dir in der Nähe.

Kosten so 60 bis 100 Euro, manchmal auch Kaffeekasse

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 12:27 
Offline

Registriert: 16. Okt 2023 06:48
Beiträge: 17
Hallo Kalle

Vielen lieben Dank für die schnelle Rückmeldung.
Ich habe mich übrigens vertan, es ist kein K6 sondern ein Fantic Trail FM430 (74,4cc)

Darf ich Dich so diesem Motor welchen ich kaufen kann
fragen ob Du es auch machen würdest. Der Preis soll 500€ betragen,
dafür muss er aber wie geschrieben ein neues Pleuellager haben da
Höhenspiel im Pleuel vorhanden ist, dass Hauptlager zur Zündung
hin rauscht ganz ordentlich und die Motorhalterung unten zum Rahmen hin
war weggebrochen und wurde wieder, von der Optik her wieder geschweißt.
Motor ist ansonsten komplett mit Auspuff und Vergaser.
Gruß Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 5816
Wohnort: Bensheim
Fantic Trial FM430 sind nicht so häufig zu finden.

Und was du als Fehler angibst, sind die Standardsachen bei gebrauchten Motoren.

Lager, Siris und Dichtungen sind Kleinkram, keine 100 Euro
Pleuel ersetzen, so 120 bis 150 Euro
Kupplung gleich mitmachen ca. 80 Euro

Wenn du jetzt noch schweißen, strahlen und sonstige Arbeiten rechnest 300 bis 500 Euro

Also zusammen kommen schnell 600 bis 800 Euro, ohne Kolben und Zylinder


Wenn der Motor inkl. Zylinder ist, finde ich den Preis noch so akzeptabel. Liegt aber auch daran, dass ich die Zeiten noch kenne wo man komplette Motoren für 100 - 150 Euro fand.

Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 18:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1608
Wohnort: Aying
Hallo Dieter,

nur mal so am Rande, es gibt in Italien die Firma Bosisio Motori, da gibt es die FM 380/430 Welle noch neu.
Wenn die Welle in deinem Motor nur ein defektes Pleuellager hat und nicht, wie bei vielen anderen, seitlich in der Kurbelwange eingelaufen ist, dann reicht ein Pleuelwechsel wie Kalle es beschrieben hat.
Die meisten alten Wellen dieser Bauart hatten keine seitlichen Anlaufscheiben, sollte deine Welle also seitlich eingelaufen sein, kann man auch das reparieren und auf Anlaufscheiben umbauen. Dazu solltest du allerdings die nötigen Arbeiten mit einem Fachbetrieb abstimmen.

Gruß Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 19:24 
Offline

Registriert: 16. Okt 2023 06:48
Beiträge: 17
Hallo Kalle, Hallo Felix

Euch beiden erstmal vielen Dank für Eure Infos.

Der Motor ist komplett mit Zylinder usw. und das ganze sieht im Gegensatz zu dem Motor gut aus.
Nach Rücksprache mit dem Verkäufer haben wir uns auf eine Summe von 300€ geeinigt, das heißt
ich werde mich ihm annehmen und mein bestes geben.
Mit Ausschlaggebend dafür ist der Tipp für die Webseite Bosisio Motori.
Felix, in Bezug auf das reparieren der seitlich eingelaufenen Kurbelwellenwangen,
kannst Du eine Adresse empfehlen ?

LG
Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pleuellager tauschen
BeitragVerfasst: 25. Feb 2024 23:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. Jul 2011 18:25
Beiträge: 1608
Wohnort: Aying
Wie der Kalle schon gesagt hat, einfach mal googeln.
Firmen zur Instandsetzung von Moped Kurbelwellen gibt's eigentlich ziemlich viele.
Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit der Firma

Motorenbau Kurz in Reichenbach gemacht.

Die haben auch eine HP, kannst du ja mal schauen.

Gruß Felix

_________________
Zwei Takte sind genug und Ventile gehören in die Reifen.
----------------------------------------------------------------
www.oldmoped.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de