Aspes Forum

Aspes Navaho Forum
Aktuelle Zeit: 20. Jun 2024 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gabel schweissen auch Magnesium
BeitragVerfasst: 9. Dez 2023 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 5771
Wohnort: Bensheim
Wie man es kennt, hab auch ich Gabeln welche an den bekannten Stellen gerissen und gebrochen sind.

Dateianhang:
BDD9D478-3A6B-4CCA-8089-E8F0A4D27152.jpeg
BDD9D478-3A6B-4CCA-8089-E8F0A4D27152.jpeg [ 3.74 MiB | 1279-mal betrachtet ]


Dateianhang:
FDA770D6-DDE2-49D2-92C4-2CB9E478D94A.jpeg
FDA770D6-DDE2-49D2-92C4-2CB9E478D94A.jpeg [ 2.06 MiB | 1279-mal betrachtet ]



Jetzt stellt sich aber jedesmal die Frage, Alu oder Magnesium. Schweisst man mit dem jeweils falschen Werkstoff, wird alles bröselig und hält überhaupt nicht.

Dateianhang:
F9D39508-939D-4234-859E-B7F0CBA8095A.jpeg
F9D39508-939D-4234-859E-B7F0CBA8095A.jpeg [ 3.46 MiB | 1279-mal betrachtet ]



Sieht so aus, wenn man Magnesium mit den normalen Alu Schweisszusatz geschweisst hat. Angepackt und schon fällt es auseinander.


Jetzt kann man aber ganz simpel testen ob Alu oder Magnesium. Ab in die Küche und Essig Essenz geholt. Das auf Alu geträufelt => keine Reaktion, bei Magnesium wird die Essenz sofort milchig.

Dateianhang:
CACE1B41-D87A-4DD4-837D-6326125FC401.jpeg
CACE1B41-D87A-4DD4-837D-6326125FC401.jpeg [ 2.43 MiB | 1279-mal betrachtet ]



Jetzt Magnesium mit dem richtigen Schweisszusatz geschweisst, das wird was. Die Ringe im Schraubstock gequetscht, da reissen die Ringe aber die Naht nicht ::-

Dateianhang:
C549AA7F-5E86-4939-81AC-43E5C5C50B1B.jpeg
C549AA7F-5E86-4939-81AC-43E5C5C50B1B.jpeg [ 2.24 MiB | 1279-mal betrachtet ]



Nur kosten Magnesium Stäbe ungefähr das 25igfache eines Alustabes, ca. 5 Euro :o


Also Gabeln vorbereitet! Musste aber später die orange Alugabel noch mal die Kerbe flacher schleifen. Ich kam sonst nicht sauber in den Nahtgrund und das wurde so nämlich nivhts.

Dateianhang:
2BB8CA6F-ED17-4FD4-BC25-3D680DE352A3.jpeg
2BB8CA6F-ED17-4FD4-BC25-3D680DE352A3.jpeg [ 1.86 MiB | 1279-mal betrachtet ]


Dateianhang:
04B03DAC-7348-4402-8060-88F021635481.jpeg
04B03DAC-7348-4402-8060-88F021635481.jpeg [ 1.93 MiB | 1279-mal betrachtet ]



Aber nachher sieht alles recht gut aus. Bei der 35er Samfis Magnesiumgabel hab ich nicht so viel geschweisst, da die eh ein zersägtes Schrottteil war (oben übelst gebrochen). Wollte nicht unnötig Magnesium Zusatzmaterial verschwenden (sagte ja 5 Euro der Stab)

Dateianhang:
E005F7D2-A81A-488C-8AA2-08B4F09E2192.jpeg
E005F7D2-A81A-488C-8AA2-08B4F09E2192.jpeg [ 1.31 MiB | 1279-mal betrachtet ]


Dateianhang:
44CF10CF-7B6B-4F8E-BC4B-A2F9AFC81EA7.jpeg
44CF10CF-7B6B-4F8E-BC4B-A2F9AFC81EA7.jpeg [ 1.96 MiB | 1279-mal betrachtet ]



Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabel schweissen auch Magnesium
BeitragVerfasst: 9. Dez 2023 17:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mär 2015 15:23
Beiträge: 492
Wohnort: Richelbach bei Miltenberg
Hi Kalle,

geile Sache, aber hält das auch? Gerade an der Stelle? Kenne mich da nicht wirklich aus, nur vom Gefühl her drängt sich mir die Frage auf.

Gruß Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabel schweissen auch Magnesium
BeitragVerfasst: 9. Dez 2023 18:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2011 16:00
Beiträge: 5771
Wohnort: Bensheim
Tobias, da ich hier keine Festigkeitserfahrungen habe, werde ich niemals sowas für andere machen. Wenn da was passiert komme ich in Teufels Küche :?

Der Bruchtest bei Magnesium zeigt schon, dass die Schweissnaht absolut hält.

Die Alugabel ist die Originalgabel meiner Alutank Aspes in meinem Arbeitszimmer. Da geht so eine Gabel ohne Zugstrebe zum Bremsanker dran. Dafür wird die aufbereitet, für ein Standmodell.

Aber grundsätzlich sollte das schon halten, nur wie gesagt mache ich das nicht für andere.

Firmen wie nabsluck oder Reusch oder….machen das ja auch erfolgreich.


Kalle

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabel schweissen auch Magnesium
BeitragVerfasst: 9. Dez 2023 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 13. Mär 2015 15:23
Beiträge: 492
Wohnort: Richelbach bei Miltenberg
Hi,
ok, zum schön Aussehen wird es halten, da hab ich auch keine Bedenken :-). Dachte schon du fährst mit der Gabel in die Pampa und lässte es krachen. Da kracht es dann vielleicht mehr als einem lieb ist. Wobei man es nicht weiß, hält vielleicht besser als vorher :-)

Tobias


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gabel schweissen auch Magnesium
BeitragVerfasst: 22. Dez 2023 10:09 
Offline

Registriert: 25. Mai 2011 13:19
Beiträge: 2297
Wohnort: Opladen
Also ich habe das auch schon dreimal machen lassen. Zweimal von Nabsluck und einmal letzten November in Novegro. Ich kenne sogar jemanden, der fährt mit der gebrochenen Klemmung.

_________________
Grützi
Dirk

Forum live im Ruhrgebiet 2012
Forum live im Ruhrgebiet 2013


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de